Fake Poetry / unerhört hörenswert

mit Hans-Werner Aschoff

Schräge Gedichte mit schräger Musik auf Musikinstrumenten, die keine sind.

Gedichte für Menschen, die alles haben, auch Langeweile. Kurzweilige Reime im Stile von Wilhelm Busch, Heinz Erhardt und Joachim Ringelnatz. Träume, verpackt er in herrliche, intelligente und scharfzüngige Wortspielereien und gereimte Geschichten. Nicht selten auch doppeldeutig.

Mit Sprachwitz und viel Humor gewinnt er Alltäglichkeiten hintergründige Bedeutungen ab, animiert die Leser zum Lachen, aber auch zum Nachdenken.

Unerhört hörenswert – von röhrenden Klängen und klingenden Röhren mit Susanne Sasse -Darabuka, Berimbao, Sassophon, Akkordeon, Zigarrenkiste, diverse Küchenutensilien & Martin Kratzsch -Klarinette, Bassklarinette, Heulschlauch, Abflussrohr, Mixer & Pürierstab, Rezitation und Gesang Susanne Sasse, ursprünglich Schlagzeugerin und Martin Kratzsch, ursprünglich Klarinettist haben sich in ihrem Duo auf Musikdarbietungen spezialisiert, in denen neben diversen Instrumenten auch Klangerzeuger aller Art Verwendung finden. So wetteifern Klarinette, Akkordeon und Schlaginstrumente mit Heulschlauch, Zigarrenkiste und Küchengeräten um die Gunst der Hörer.

Der Anteil klassischer Musik kommt ebenso zu kurz wie die gebotene Ernsthaftigkeit. Unerhört! Aber hörenswert.

Ihr individuelles Angebot

Für Kulturveranstaltungen, Hochzeiten oder Tagungen bietet der Dingsteder Krug in Hatten unterschiedliche Räumlichkeiten an. Ob im großen Eventsaal, den gemütlichen Lounges oder im Clubkeller findet sich für jeden Anlass die richtige Größe oder Raumkombination.

Jetzt anfragen

Dingsteder Krug — Kimmer Straße 1 — 26209 Hatten — info@dingsteder-krug.de — +49 170 16 78 74 1